Astrid – die Zöpfe fallen. Einblicke in das wenig bekannte Jugendalter der großen Autorin.

Die mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Pernille Fischer Christensen rückt in ihrem Biopic einen Lebensausschnitt von Astrid Lindgren in den Fokus, der bei weitem weniger bekannt ist, als ihre berühmten und beliebten Kinderbücher. Ihre einfache Herkunft von einem Pfarrhof im schwedischen Vimmerby, das religiöse geprägte Umfeld und strenge Elternhaus, tun der Lebensfreude und dem Temperament des jungen Mädchens keinen Abbruch.

Ethische Fragestellungen zu Digitalisierung in (Religions-) Unterricht, Jugend- und Gemeindearbeit aufgreifen

Ethische Fragestellungen zu Digitalisierung in (Religions-) Unterricht, Jugend- und Gemeindearbeit aufgreifen Die Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Robotik und die damit verbundenen gesellschaftliche Auswirkungen beschäftigen uns immer wieder und werfen auch ethische Fragen zur Digitalisierung auf.

ÖML aktuell: Online Filmverleih für Schüler*innen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Der Ökumenische Medienladen (ÖML) reagiert auf die Coronakrise, deshalb ist ab sofort die digitale Weitergabe von Medien des ÖML an Schüler*innen und Teilnehmer*innen von Online-Bildungsveranstaltungen möglich.

#Filmtriffttalk abgesagt: Vorstellungen vom Jenseits heute

Die Veranstaltung vom Di. 17.03.2020 im Ökumenischen Medienladen Stuttgart wurde nun abgesagt. Ein Nachholtermin für “Kein Schlüssel mehr zum Himmelreich? – Jenseitsvorstellungen in der heutigen Zeit” wird noch festgelegt. “Somewhere over the Rainbow” oder dem Licht entgegen? Die traditionellen Jenseitsvorstellungen der christlichen Kirchen sind brüchig geworden.

Filme zum Gedenktag für die Opfer der NS-Zeit

Der 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Datum fand 1945 die Befreiung der Überlebenden von Auschwitz statt. Die Vereinten Nationen erklärten den 27.01. im Jahr 2005 zum internationalen Gedenktag für die Opfer des Holocaust. Inzwischen gibt es zahlreiche Filme, die sich mit den europaweiten Verfolgungen und Deportationen außerhalb Deutschlands auseinandersetzen – hier eine aktuelle Auswahl.

Film trifft Talk zum Thema Fakenews

#ftt zum Thema Fakenews: Wenn Fantasie und Fakten verschmelzen. Rückblick zur Veranstaltung: >>Glauben oder nicht glauben? Fake News – Social Bots – Filterblase<< im Rahmen der After-Work-Reihe #filmtriffttalk am 13.11.2019 im Ökumenischen Medienladen Stuttgart.

Qualifzierungskurs Medienreferent*innen

Die moderne Medienwelt ist faszinierend und komplex zugleich und gehört mittlerweile selbstverständlich zum Alltag von Kindern und Jugendlichen dazu. Um deren Bedeutung für Erziehung und Bildung einschätzen zu können, benötigt man umfassende Medienkompetenz. Der Kurs trägt dazu bei, dass die Medienbildung in der Bildungsarbeit angemessen berücksichtigt wird.