Auf Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, ist es ab heute, 18.03.2020, öffentlichen Büchereien untersagt, den Betrieb aufrechtzuerhalten.

Aufgrund dieses Beschlusses der Landesregierung sind ab sofort alle Katholischen Öffentlichen Büchereien in Baden-Württemberg bis auf Widerruf geschlossen. Diese Maßnahmen sind zwingend notwendig, um eine weitere Ausbreitung einzudämmen und die Risikogruppen vor Ansteckung zu schützen.

Es ist geplant, dass alle entliehenen Medien, von den Büchereien automatisch um zwei Monate bzw. bis zur Wiedereröffnung verlängert werden.

Sobald es neue Informationen zu den Öffnungszeiten und der Ausleihe gibt, werden diese mitgeteilt.