Kaum eine Kirchengemeinde kann kurz und klar antworten auf die Frage: „Was zeichnet euch besonders aus?“ Dabei wäre das extrem hilfreich – und die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen zeigt, wie es geht!

In Schulungen und Beratungen erscheint die Frage nach einem griffigen Leitbild immer wieder als ein Ding der Unmöglichkeit. Warum ein kurzes Leitbild für kirchliche Einrichtungen jeder Art notwendig ist, erkläre ich in der Broschüre Corporate Identity.

Viele Gemeinden machen den gleichen Fehler: Sie bezeichnen sich als „vielfältig“ (ausdrücklich oder indem Sie viele Aspekte auflisten). Doch wenn man für alles stehen will, steht man letztlich für nichts. Profil gewinnen Sie dadurch, dass Sie ganz wenige besonders markante Punkte betonen.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen einem vorbeilaufenden Passanten in der Fußgängerzone ihr Profil sagen. Mehr Aufmerksamkeit kriegen Sie von vielen nicht, also müssen Sie es ganz klar wissen: Welche ein bis drei Sachen zeichen Sie aus?

Auch das Logo passt zum Leitbild. Foto: Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen

Ich finde, die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen hat das sehr gut gelöst. Das ganze Pastoralkonzept ist klar strukturiert und überzeugend: Auf deren Homepage kann es hier als PDF heruntergeladen werden. So wie es sein soll, nimmt das Leitbild selbst nur wenig Platz ein (siehe Seite 21).

Dort steht:

Wir gehen mit anderen Menschen liebevoll um, weil alle von Gott geliebt werden

  • wir achten einander und achten aufeinander
  • wir verbinden Generationen, Milieus und Religionen miteinander
  • wir sehen in unserer Vielfalt die Chance für die Zukunft
  • wir sehen das Ehrenamt als wesentlichen Bestandteil unserer Gemeindearbeit

Wir sind begeistert vom Glauben und begeistern andere

  • wir sind überzeugte und überzeugende Christen
  • wir sind einladend
  • wir füllen Liturgie mit Leben
  • wir holen den Glauben ins Leben und die Lebendigkeit in den Glauben

Wir bieten jedem ein Zuhause

  • wir geben Sinnangebote
  • wir lindern Nöte
  • wir machen Gemeinschaft spürbar
  • wir begleiten mit Seelenberatung und Glaubenswissen

Drei kurze Leitbildsätze mit jeweils vier Unterpunkten – das ist einfach gut! Mit diesen drei Schlagwörtern – liebevoll, begeistert, Zuhause bieten – hat man eine tolle Grundlage, um stimmige Öffentlichkeitsarbeit zu machen.