Noch bevor das Wort Alltagsheld*in in aller Munde war, stand es Ende 2019 schon als Thema für den KJM-Preis fest. Nun, im Zuge der Pandemie, gibt die Jury noch einige Hinweise zu den Einreichungen.

Beim KJM’20 können auch in diesem Jahr wieder vielfältige kreative Beiträge eingereicht werden.
Ganz im Zeichen von Kontaktbeschränkungen soll der Wettbewerb 2020 auch ausdrücklich für andere Formate, neben Film und Foto, geöffnet werden.

Wie wäre es in diesem Jahr zum Beispiel mit einem animierten Film? Sei es Text, Comic, Graphic Novel, Poetry Slam, Collagen, Skulpturen, Haikus, Plastiken und und und…. Die Jury freut sich über alle Einsendungen!

“Wer ist deine Heldin des Alltags? Pflegerinnen, Busfahrerinnen? Menschen, die Masken nähen? Oder vielleicht sogar eine Person oder ein Objekt, dass ganz und gar keinen Bezug zur Corona Pandemie hat?”

KJM’20

Mitmachen können Kinder und Jugendliche (Einzelpersonen und Gruppen) bis zum vollendeten 25. Lebensjahr.

Einsendeschluss: 14. September 2020

Formulare zum Einreichen: http://jugend-medienpreis.de/einreichen/

Kontakt für Rückfragen: info@jugend-medienpreis.de

Mehr Infos: www.jugend-medienpreis.de