Der Frühlingsbeginn bedeutet für Viele dieses Jahr nur ein kleines Aufatmen. Durch die anhaltende Corona-Krise bleiben Kontakte weiterhin schwierig. Klassische Postkarten oder Wundertüten sind deshalb beliebt, um Grüße zu überbringen. Wir haben ein paar Materialien zusammengestellt.

Das Wegkreuz im Grünen kann für Frühling und Hoffnung, stehen aber auch für Begegnungen – passend für die aktuelle Zeit. Als Blanko-Karte ist Platz für eigene Grüße oder Wünsche. Die Klappkarte „Wegkreuz kostet im 5er Set 1,00 € zzgl. Versand.

Der Wandel von der Trauer und Dunkelheit der Kartage hin zum Licht der Auferstehung, wird mit unserer Osterkarte versinnbildlicht. Dazu ist zu lesen: „Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?“ – „Jesus ist nicht hier, sondern er ist auferstanden.“ Diese edle Blanko-Osterkarte wird im Set à 25 Stück für 2,75 € zzgl. Versand angeboten.

  • Blick von Oben auf ein Wegkreuz im Grünen mit einem Baum rechts oben

Für Geschenktüten oder kleine Osterpräsente eignen sich diese Kärtchen, Aufkleber und weitere Kleinigkeiten:

Der wetterfeste Fahrradaufkleber mit dem Schutzpatron Christophorus wird jetzt neu im Set und preisgünstiger à 10 Stück zu 2,00€ zzgl. Versand angeboten.

Aufstellkarte Schutzmantelmadonna mit Schutzengel

Die Aufstellkarte Maria ist als „kleine Altar“ nicht nur für Kinder geeignet. Sie passt zu Mariä Verkündigung  am 25. März und im ganzen Kirchenjahr als kleines Geschenk (0,50€ pro Stück zzgl. Versand).

Als Mitgebsel für alle Generationen bietet sich der Radiergummi „Gott vergibt Fehler“ mit dem neuen Tauben-Motiv an (0,60€ pro Stück zzgl. Versand).

Die Aufklebekärtchen Vögelchen, Jesus und Berg gibt es in größeren Mengen zu kleinen Preisen, sie eigenen sich daher gut um Kinder- oder Jugendgruppen zu beschenken (jeweils 25 Stück zu 0,80€ zzgl. Versand.)

Mehr Anregungen finden Sie im neuen Dossier der DRS zur Osterzeit.