#Filmtriffttalk WEb-Talk mit Live-Stream; Sterbehilfe: Wir diskutieren entland des Films "Gott" 22.Juni 2021 , 17.30Uhr www.oekumenischer-medienladen.de

Die After-Work-Reihe #Filmtriffttalk – Online widmet sich am Di, 22.06.2021 dem Thema Sterbehilfe. Die Diskussion des Web-Live-Talks geht entlang des Spielfilms „Gott“, basierend auf dem Theaterstück von Ferdinand von Schirach.

Sterben in Würde – ein Thema, das schon lange und strittig diskutiert wird. Die Frage, ob aktive Sterbehilfe oder gar ein assistierter Suizid ethisch und rechtlich vertretbar sind, beschäftigt Parlament und Kirchen gleichermaßen.

Ferdinand von Schirach spitzt diese Thematik in seinem Drama „Gott“ besonders zu: Im Ethikrat wird die Frage verhandelt, ob ein gesunder Mensch das Recht auf Unterstützung seines geplanten Suizids hat. Viele Filme beschäftigen sich mit der Thematik der Sterbehilfe in ihren verschiedensten Formen. Seltener kommen Alternativen wie das begleitete Sterben im Hospiz in den Blick. #filmtriffttalk möchte anhand des Films „Gott“ verschiedene Aspekte der Diskussion um Sterbehilfe in den Blick nehmen.  Der Spielfilm von Lars Kraume ist beim Ökumenischen Medienladen als Onlinemedium verfügbar (für registrierte Mitglieder).

Moderation: Christian Turrey, Redaktion Katholische Kirche im Privatfunk (KiP)

Gäste der Live-Talks:

  • Prof. Dr. Ingeborg Kirsner, Hochschulpfarrerin in Tübingen und Filmexpertin
  • Dr. Angelika Daiker, ehem. Leiterin Hospiz St. Martin, Degerloch 

Der Moderator Christian Turrey spricht dazu mit Pfarrerin und Filmexpertin Prof. Dr. Ingeborg Kirsner und der langjährigen Hospizleiterin Dr. Angelika Daiker. Die Zuschauer dürfen sich gerne live mit Fragen in die Diskussion einbringen.

Termin: Di. 22.06.2021, ab 17.30Uhr

Seien Sie mit dabei auf www.oekumenischer-medienladen.de und beteiligen Sie sich aktiv auf www.facebook.com/oekumenischermedienladen

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos!

Der Live-Stream ist auch nach der Veranstaltung als Video abrufbar unter: https://bit.ly/3grlPpp