Momentan gibt es keinen Mantelvertrag der katholischen Kirche mit der GEMA. Das heißt, dass Sie Ihre Veranstaltung mit „Musiknutzung“ anmelden müssen!

Musiknutzung gibt es nicht nur bei Konzerten und ähnlichen Veranstaltungen. Auch diejenigen, die selbst „Kino“ machen – also öffentliche, nichtgewerbliche Filmvorführungen außerhalb der Schule – müssen dies momentan anmelden.

Der Mantelvertrag der katholischen Kirche mit der GEMA liegt seit 01.01.2018 auf Eis. Deswegen müssen katholische Kirchengemeinden und andere Einrichtung derzeit für die Musiknutzung eine GEMA-Meldung machen und GEMA-Gebühren entrichten. Diese liegen bei ungefähr 6 bis 10 Euro pro Veranstaltung.

Bei der Evangelischen Kirche wird dies nach wie vor durch einen Mantelvertrag abgegolten. Über einen neuen katholischen Mantelvertrag wird verhandelt. Wir informieren Sie, wenn es diesen gibt: Am besten, melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Bitte beachten Sie auch, dass Sie bei Filmvorführungen zusätzlich immer eine Lizenz für den Film benötigen!

Wenden Sie sich bei Fragen einfach direkt an die GEMA:
Tel.: +49 (0) 30588 58 999
E-Mail: kontakt@gema.de

Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Kirchlichen Amtsblatt ab Seite 149!

 

Bild: Klaus Kegebein
In: Pfarrbriefservice.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.