3. April, Rainer

Meine Ersatzstühle

Wir haben zuhause eine offene Küche mit einer Kücheninsel ohne Geräte. Sehr schnell hat sich diese Kücheninsel zum zentralen Ess- und Gesprächsort im Haus entwickelt. Bei Festen, bei denen auch der Esszimmertisch und der Couchtisch eingedeckt sind und genutzt werden, landen am Ende die letzten Gäste immer an der Kücheninsel – und die ersten, die kommen, setzen sich sowieso da hin.

Normalerweise stehen vier Stühle an dieser Insel, da wir meistens nur noch vier Personen im Haushalt sind. Aber in einer Nische an der Wand stehen vier Ersatzstühle. Das sieht nicht schön aus – aber sie sind immer einsatzbereit, wenn mal außer meiner Frau und mir ein paar Gäste mehr kommen. Und das kommt nicht so selten vor. Natürlich könnten wir an den Esstisch ausweichen – aber irgendwie will immer jeder an der Insel sitzen. Deshalb sind sie so wichtig – meine Ersatzstühle. Sie heißen Gäste immer im Zentrum des Zimmers willkommen.