11. April

Einkaufswagen-Mark

In meinem Geldbeutel ist ein kleines Extra-Münzfach für den Einkaufswagen-Euro. Eine Zeit lang habe ich da tatsächlich immer einen Extra-Euro drin gehabt, um im Supermarkt gerüstet zu sein. Aber natürlich – wenn´s notwendig war – habe ich ihn ausgegeben. Selbstverständlich vergessen zu ersetzen und bin dann beim nächsten Einkauf wieder dumm da gestanden. Bis ich irgendwo noch eine alte Deutsche Mark gefunden habe. Seit ich die in meinem Extrafach habe, ist alles perfekt, denn ich kann sie nicht ausgeben und sie bleibt deshalb immer bereit.

Natürlich könnte man auch einen Einkaufswagenchip nehmen. Aber die deutsche Mark hat für mich einen symbolischen Wert. Ich bin mit ihr aufgewachsen und sie erinnert mich daran, dass sich die Dinge ändern. Aber wichtiger noch: Sie erinnert mich daran, dass Geld nur einen relativen Wert hat und dass es viele – wirklich wichtigere – Dinge gibt, die viel mehr Wert sind als Geld und deren Wert bleibt.