Kompass Medienstiftung

Der Newsletter „Digital:Gut:Leben – Medienethik im Alltag“, wird monatlich von der Bischöflichen Medienstiftung in Kooperation mit der Fachstelle Medien veröffentlicht. Er soll als Kompass dienen, in der sich rasch verändernden Welt der Digitalisierung, in der Werte hinterfragt werden und sich wandeln.

Die bischöfliche Medienstiftung möchte durch unterschiedliche Aktionen, wie Veranstaltungen, Förderprojekte und Publikationen zu einer sozialen Kommunikation in der digitalen Moderne beitragen. Der Mensch, dem die Medien und Technik dienen sollen – und nicht umgekehrt – steht dabei im
Mittelpunkt der Auseinandersetzungen.
Der Newsletter erscheint monatlich, im kommenden Newsletter “Digital:Gut:Leben” , der Ausgabe vom März 2020, werden verschiedene medienethische Themen beleuchtet, u. a.: Beiträge zu Einsatz und Erforschung von Künstlicher Intelligenz (KI) sowie Neuigkeiten aus dem Bereich der Sozialen Medien und der digitalisierten Gesellschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Newsletter “Digital:Gut:Leben – Medienethik im Alltag” und können sich auch zu diesem anmelden.