Letzte Anmeldemöglichkeiten zum Qualifizierungskurs und medienpädagogischen Workshops

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes, gesegnetes neues Jahr 2020. Die Fachstelle Medien war fleißig über Winter und präsentiert Ihnen im Frühjahr und Sommer 2020 abwechslungsreiche medien- und religionspädagogische Kurse, Workshops und Veranstaltungen. Bitte beachten Sie unsere Anmeldungsfristen für unsere Angebote, die zeitnah enden.

Preise für junge Filmmacher, die die „Welt retten“ wollen.

Die Jury des katholischen Jugendmedienpreis 2019 zeichnete drei Filme von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus, die sich mit dem Thema „Welt retten“ kritisch auseinandersetzen.

Film trifft Talk zum Thema Fakenews

#ftt zum Thema Fakenews: Wenn Fantasie und Fakten verschmelzen. Rückblick zur Veranstaltung: >>Glauben oder nicht glauben? Fake News – Social Bots – Filterblase<< im Rahmen der After-Work-Reihe #filmtriffttalk am 13.11.2019 im Ökumenischen Medienladen Stuttgart.

Qualifzierungskurs Medienreferent*innen

Die moderne Medienwelt ist faszinierend und komplex zugleich und gehört mittlerweile selbstverständlich zum Alltag von Kindern und Jugendlichen dazu. Um deren Bedeutung für Erziehung und Bildung einschätzen zu können, benötigt man umfassende Medienkompetenz. Der Kurs trägt dazu bei, dass die Medienbildung in der Bildungsarbeit angemessen berücksichtigt wird.

Glauben oder nicht glauben? Fake News – Social Bots – Filterblase

Mittwoch, 13.11.2019 | 17:30 Uhr Glauben oder nicht glauben? Fake News – Social Bots – Filterblase Gerne glauben wir, was wir sehen: Schwarz auf Weiß und mit Bild. Besonders im Internet gilt es allerdings, achtsam zu sein, sich nicht allein auf Headlines zu verlassen und schnell zu liken oder zu teilen.

Rezension „Medienerziehung in der digitalen Welt“ herausgegeben von Sandra Fleischer und Daniel Hajok

Das Buch bietet einen breiten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zum Thema Medienerziehung. Es liefert sowohl theoretische Hintergrundinformationen zu Medienerziehung und Mediennutzung als auch Hinweise für konkrete eigene Projekte.