Seinem Gewissen verpflichtet. Filmisches Denkmal für einen unbekannten Widerstandskämpfer.

Vor 82 Jahren begann der zweite Weltkrieg und hinterließ Millionen Tote und unzählige traumatisierte Menschen – unendliches Leid. In dem biographisch geprägten Filmdrama “Ein verborgenes Leben” zeigt der Regisseur Terrence Malick wie ein Einzelner Widerstand leisten kann. 

Astrid – die Zöpfe fallen. Einblicke in das Jugendalter der großen Autorin.

Die mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Pernille Fischer Christensen rückt in ihrem Biopic einen Lebensausschnitt von Astrid Lindgren in den Fokus, der bei weitem weniger bekannt ist, als ihre berühmten und beliebten Kinderbücher.

Ethische Fragestellungen zu Digitalisierung in (Religions-) Unterricht, Jugend- und Gemeindearbeit aufgreifen

Ethische Fragestellungen zu Digitalisierung in (Religions-) Unterricht, Jugend- und Gemeindearbeit aufgreifen Die Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Robotik und die damit verbundenen gesellschaftlichen Auswirkungen beschäftigen uns immer wieder und werfen auch ethische Fragen zur Digitalisierung auf.

ÖML aktuell: Online Filmverleih für Schüler*innen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Der Ökumenische Medienladen (ÖML) reagiert auf die Coronakrise, deshalb ist ab sofort die digitale Weitergabe von Medien des ÖML an Schüler*innen und Teilnehmer*innen von Online-Bildungsveranstaltungen möglich.

Zum Weltfrauentag 2020: Aktuelle Filme über Frauen, die ihren Weg gehen.

Zwei Tage, die den Frauen gewidmet sind, liegen dicht beieinander: Der Weltgebetstag der Frauen am 6. März und der Weltfrauentag am 8.März. Gesellschaftsbilder spiegeln sich in Medien und reproduzieren sich gleichzeitig durch diese. Wir werfen aus diesem Anlass einen Blick auf Frauen im aktuellen Film.