Portaitbild der Autorin Alice Hasterss

Hinsehen, auch wenn es weh tut – Rassismus im Alltag.

Online-Lesung und Gespräch am Di. 04.05.2021 mit Alice Hasters und ihrem Buch „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“ organisiert von der KEB Heilbronn und der Stadtbibliothek Heilbronn. Der Eintritt ist frei.

Junge mit Downsyndorm im Bälle Bad

>We are all different< Medientipps zum Welt-Down-Syndrom-Tag

Wir sind alle verschieden – das gilt für Menschen mit Behinderungen wie ohne. Am 21. März ist der internationale Welt-Down-Syndrom-Tag (WDST), dabei wird weltweit mit Aktionen mehr Gleichberechtigung für Menschen mit Behinderungen gefordert. Hier fidnen Sie eine Übersicht zu aktuellen Medien zum WDST 2021.

Seinem Gewissen verpflichtet. Filmisches Denkmal für einen unbekannten Widerstandskämpfer.

Vor 82 Jahren begann der zweite Weltkrieg und hinterließ Millionen Tote und unzählige traumatisierte Menschen – unendliches Leid. In dem biographisch geprägten Filmdrama „Ein verborgenes Leben“ zeigt der Regisseur Terrence Malick wie ein Einzelner Widerstand leisten kann. 

Astrid – die Zöpfe fallen. Einblicke in das Jugendalter der großen Autorin.

Die mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Pernille Fischer Christensen rückt in ihrem Biopic einen Lebensausschnitt von Astrid Lindgren in den Fokus, der bei weitem weniger bekannt ist, als ihre berühmten und beliebten Kinderbücher.

Zum Weltfrauentag 2020: Aktuelle Filme über Frauen, die ihren Weg gehen.

Zwei Tage, die den Frauen gewidmet sind, liegen dicht beieinander: Der Weltgebetstag der Frauen am 6. März und der Weltfrauentag am 8.März. Gesellschaftsbilder spiegeln sich in Medien und reproduzieren sich gleichzeitig durch diese. Wir werfen aus diesem Anlass einen Blick auf Frauen im aktuellen Film.

Oscar Abräumer des Jahres Parasite – Wer saugt wen aus?

Bei den Academy Awards war Parasite von Bong Joon-ho der Gewinner des Abends. Er gewann am 09.02.2020 den Oscar in vier Kategorien: Beste Regie, Bestes Original-Drehbuch, Internationaler Film und  – als bemerkenswerte Premiere in der Oscar-Geschichte –  wurde dem südkoreanischen Film, als erster nicht englisch sprachiger Film, der Oscar für den besten Film verliehen.