Ausstellung „Gott-Mensch-Tier – Tiere in der Bibel“

Nicht mehr verfügbar! Welche Tiere kommen in der Bibel vor? Was für eine Bedeutung haben die Tiere im Christentum? Können Menschen etwas von Tieren lernen? Wie sollen die Menschen mit Tieren umgehen? Diese Fragen stellt die Ausstellung „Gott-Mensch-Tier – Tiere in der Bibel“, die bei der Fachstelle Medien ausgeliehen werden kann.

Medienbildung im Religionsunterricht – Publikation MENSCH GOTT MEDIEN gibt Praxistipps

Baden-Württemberg hat das Thema Medien im Bildungsplan 2016 fest verankert. Medienbildung ist eine von sechs Leitperspektiven, die für alle Fächer und Klassenstufen gilt. Damit stellt die Vermittlung von Medienkompetenz in Baden-Württemberg erstmals eine verbindliche pädagogische Aufgabe in der Schule dar. Die 84-seitige Publikation MENSCH GOTT MEDIEN zeigt anhand von grundlegenden Beiträgen und vielen Praxisbeispielen auf, wie Lehrerinnen und Lehrer Medienbildung in den Religionsunterricht integrieren können.

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2017

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis wird anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte in Nürnberg verliehen. Im zweijährigen Rhythmus zeichnet er herausragende Film- und Fernsehproduktionen aus, die sich allen Menschenrechtsthemen annehmen. Der Wettbewerb schärft das Bewusstsein für die Bedeutung der Menschenrechte und weist auf schwere Menschenrechtsverstöße hin. Engagierte Berichterstattung in den Medien, sachkundige Dokumentation und mutige Kritik in aktuellen Filmproduktionen sind notwendige Voraussetzungen dafür, dass Regierungen und nichtstaatliche…

Macht hoch die Tür! Social Media Adventskalender der Fachstelle Medien

Barmherzigkeit ist das Thema des Social Media Adventskalenders. Vom 1. bis 24. Dezember wird täglich gepostet. Im gerade eben zu Ende gegangenen Jahr der Barmherzigkeit stand diese menschliche Tugend im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der Adventskalender ist daher Rückblick und Ausblick zugleich. Als Motiv dienen die Pforten der Barmherzigkeit der Diözese des vergangenen Jahres.

Sankt Martin als Vorbild für Kindergarten- und Grundschulkinder

Mit einer kleinen Erinnerung behält man eine Geschichte länger im Gedächtnis: Mit einem Erzählplakat können Kinder die Geschichten vom Heiligen Martin kennenlernen. Anhand eines zweiten Plakats können sie gemeinsam überlegen, wann man selbst teilen kann. Und damit sie sich lange an die Geschichten erinnern, können die liebevollen  Zeichnungen dann als Faltblatt verteilt werden.