Smarte Apps in Katechese, Jugendarbeit und Religionsunterricht

Kinder und Jugendliche begeistern sich für moderne Medien: Diese Begeisterung können Sie nutzen, um Inhalte in Schule und Jugendarbeit mit kompetentem Medieneinsatz abwechslungsreich zu vermitteln, auch über räumliche Grenzen hinweg. Mit vielen Apps und browserbasierten Anwendungen können Sie kreativ und kollaborativ arbeiten.

Dabei können Sie oder die Schüler*innen selbst einfache Bild-Collagen und Lernanwendungen erstellen oder Tools und Programme wie Canva oder Actionbound anwenden. Ein zeitgemäßer Medieneinsatz eröffnet mehrdimensionale Zugänge für eine weiterführende nachhaltige Auseinandersetzung mit religiösen Inhalten wie interreligiösen Fragestellungen im und über den Religionsunterricht hinaus.

Bei diesem Workshop lernen Sie die Möglichkeiten nicht nur kennen, sondern probieren sie unter Anleitung selber aus. Ein eigenes Smartphone oder Tablet sollte beim Online-Workshop zur Verfügung stehen.

Zielgruppe Lehrer*innen, Haupt- und Ehrenamtliche in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit

Datum Mittwoch, 03.02.2021, 14:30 – 17 Uhr

Ort Der Kurs findet als Online-Seminar statt.

Referent
Matthias Rumm, Jugendpfarrer und Medienreferent

Kosten Für den Kurs fallen keine Kosten an.

Der Kurs findet in Kooperation mit dem Religionspädagogischen Institut Stuttgart statt.

Kurs ist ausgebucht.

Bitte nicht mehr anmelden.