Im sechsmonatigen Qualifizierungskurs werden Sie selbst zum*r Medienreferenten*in. Sie lernen die komplexe moderne Medienwelt und deren Bedeutung für Erziehung und Bildung umfassend kennen, um Eltern, Erzieher*innen und Lehrender*innen beraten zu können.

Mit dem Qualifizierungskurs wollen der Arbeitsbereich Medien und Bildung der Evangelisches Medienhaus GmbH, die Bildungswerke der Erzdiözese Freiburg und die Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart dazu beitragen, dass Medienpädagogik in der Bildungsarbeit angemessen berücksichtigt wird.

Neben Präsenzphasen mit medienpraktischen Methoden und vertiefenden Schwerpunktthemen sollen Sie auch E-Learning-Einheiten befähigen, als Medienberater*innen medienpädagogische Themen zu behandeln.

Hier geht es zu unserem Flyer mit allen Terminen und Themen.

Zielgruppe Lehrer*innen, Referent*innen

Datum Der Kurs beginnt am 14. März und endet am 26. September 2020.

Ort Bischof-Leiprecht-Haus, Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart – Hinweise zur Anfahrt

Referent*innen
Katharina Haugwitz, Medienpädagogin
Rüdiger Rollwagen, Medienpädagoge
Susanne Zeltwanger-Canz, Medienpädagogin
und weitere Referent*innen

Kosten
Variante I: 450,00 Euro bei dreijähriger Verpflichtung als Medienreferent*in des Ökumenischen Medienreferentennetzwerks
Variante II: 900,00 Euro ohne Verpflichtung
(Dieser Kurs ist keine Erhaltungsqualifikation.)

Demnächst verlinken wir hier das Anmeldeformular auf der Homepage des Ökumenischen Medienladens. Bitte haben Sie mit der Anmeldung Geduld, bis das Anmeldeformular online ist!



zurück zur Übersicht aller Kurse 2020