Online-Seminare planen und durchführen

Online-Seminare sind Kurse/Vorträge, die mit Hilfe einer Software über das Internet veranstaltet werden. Teilnehmer*innen arbeiten von zu Hause oder vom Büro aus mit. Ein Online-Seminar ist zwar an einen bestimmten Zeitpunkt gebunden, lässt sich aber auch aufzeichnen. Diese Form des E-Learnings wird deshalb immer beliebter und lässt sich für viele Weiterbildungen einsetzen. Im Kurs lernen Sie, was Sie bei der Planung von Online-Seminaren beachten müssen und welche interessanten und abwechslungsreichen Online-Seminar-Methoden es gibt.

Zielgruppe Bildungsreferent*innen und Trainer*innen

Termin auf Anfrage

Teilnahme Der Workshop wird für Gruppen ab 5 bis 10 Personen angeboten.

Ort Der Kurs findet als Online-Seminar statt.

Voraussetzung Sie benötigen einen PC oder Laptop, einen
Internetzugang und einen gängigen Browser
(Firefox, Chrome …).

Kosten 40,00 € pro Person (für Mitarbeiter*innen des Bischöflichen Ordinariats kostenlos)

Referentin Andrea Hettler, Fachbereich E-Learning und zertifizierte Blended Learning Designerin / Medienreferentin

Hier geht es zur Anmeldung!