Visualisierung mit Graphic Recording für Fortgeschrittene

Sie haben bereits einen Visualisierungs-Kurs absolviert und fragen sich, was nun?

Mittlerweile wird viel mit gezeichneten Motiven bei Weiterbildungen, Beratungen und in Meetings gearbeitet. Hügelmännchen sind allgegenwärtig, Herz und Sonne sind ein Standard, um gute Stimmung zu signalisieren. Es geht aber noch mehr:

Visualisierung kann dafür verwendet werden, Geschichten und Inhalte zu transportieren. Sie macht Zusammenhänge nachvollziehbarer und hilft, abstrakte Themen sichtbar werden zu lassen. Visualisierung gibt einen Rahmen und hilft, Ideen, Fragen oder Kritik zu verorten. Und sie lädt ein zur Interaktion. Sie können so Ihre Fachkenntnis zielführender einsetzen und erfolgreicher gestalten.

In dem Kurs lernen Sie interessante Anwendungsbeispiele kennen und erhalten wertvolle Impulse, die über herkömmliche Gestaltungen weit hinausgehen, indem Sie Vorlagen, Abläufe und Ideenskizzen planen und umsetzen können.

Zielgruppe Bildungsreferent*innen, Lehrer*innen, Haupt- und Ehrenamtliche in der kirchlichen Kinder-, Jugend und Gemeindearbeit

Termin Donnerstag, 06.05.2021, 10 – 18 Uhr

Ort Bischof-Leiprecht-Haus, Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart – Hinweise zur Anfahrt

Referent Marcus Frey, Graphic Recorder und Visual Facilitator

Kosten 128,00 Euro inkl. Verpflegung

Hier klicken, um sich anzumelden!
Anmeldeschluss 2 Wochen vor Beginn des Kurses.