Zu Erntedank rufen wir uns ins Bewusstsein, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, frei über sauberes Wasser und ausreichend Nahrung zu verfügen – deshalb sagen wir Danke dafür. In dem Buch „Bräuche rund ums Jahr“ gibt es Anregungen für die ganze Familie zu vielen Feiertagen und Anlässen.

Neben dem Füllen von Körbchen mit Obst und Gemüse, gibt es weitere Möglichkeiten Erntedank zu begehen: Aus Getreidekörnern, getrockneten Früchten und Gewürzen lässt sich beispielsweise ein buntes Erntebild legen.

Dieser Vorschlag wird, neben weiteren Ideen, in dem kleinen Buch „Bräuche rund ums Jahr“ Schritt für Schritt mit anschaulichen Fotos erläutert, so lassen sich die Bräuche gut und praktisch umsetzen.

Neben Bastelanleitungen finden sich auch Koch- und Backrezepte – von Fasnetsküchle bis Martinsgänse – sowie altes Brauchtum, das mancherorts schon fast in Vergessenheit geraten ist, wie das Binden von Marienkräutern und das Räuchern des Hauses.

Das kleine Buch ist ein wertvoller Begleiter durch das Kirchenjahr, um alte Bräuche mit der Familie neu aufleben zu lassen. Es eignet sich gut für ein Geschenk zum Umzug oder als Mitbringsel für Familie und Freunde.

Das Buch „Bräuche rund ums Jahr. Das Kirchenjahr selbst gestalten mit Bräuchen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart“ gibt es im Onlineshop der Fachstelle Medien.

Buch broschiert, 72 Seiten, Format 21 x 21cm.

Preis: 3,50 Euro