Buchbesprechung: Digitale Hysterie von Georg Milzer

Milzer, Georg: Digitale Hysterie; Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen; Beltz Verlag; ISBN:978-3-407-86406-2 Verbringen Kinder und Jugendliche heutzutage zu viel Zeit vor Computer und Tablet? Die meisten Erwachsenen würden diese Frage wohl spontan mit ja beantworten. Und selbst wenn man sich der „digitalen Hysterie“ noch nicht angeschlossen hat, ist doch bei den meisten von uns ein ungutes Gefühl in Bezug auf die…

Medienspuren auch im Kindergarten weiterverfolgen

Es ist kein Geheimnis: Kinder im Vorschulalter kommen bereits mit einer Vielzahl von Medien in Kontakt. Sei es das Radio, das im Hintergrund läuft oder die Kindersendungen im Fernseher. Smartphones und Tablets werden in Kinderhand bereits intuitiv bedient und können mit einigen Spiele-Apps ausgestattet werden. Medien sind im Familienalltag fester Bestandteil, ob man das gutheißt oder nicht. Kindergartenkinder lassen ihre Erfahrungen im Umgang mit Medieninhalten…

Kindern das Thema Flüchtlinge altersgerecht erklären

Selbst für Erwachsene fällt es nicht leicht sich bei der aktuelle Berichterstattung zum Thema Flüchtlinge zu orientieren und die Lage zu überblicken. Eine Vielzahl an Nachrichten über Perspektiven und Meinungen werden an sie herangetragen. Kinder werden natürlich auch im Alltag mit der Flüchtlingssituation konfrontiert und bekommen so einiges über die Flüchtlingsthematik über Freunde, Eltern oder Lehrer, aber auch über Medien mit. Damit auch Kinder die…

„Hilfe, mein Kind will ein Smartphone!“ 2. Auflage nun als Extended Edition zum Thema Apps

„Leitfaden für Eltern“, heißt die medienpädagogische Broschüre der Fachstelle Medien. Sie vermittelt das Grundwissen zu Smartphones (internetfähigen Handys mit Apps), die auch auf junge Kinder eine große Faszination ausüben. Klare Empfehlungen zum richtigen Umgang mit dem Smartphone-Wunsch sollen Eltern helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Broschüre kann kostenlos bei der Fachstelle Medien bestellt werden und ist nun in der zweiten, überarbeiteten Auflage erhältlich. Die…

Osterspecial bei FLIMMO

Besonders in der Osterzeit werden uns viele Filme im Fernsehprogramm geboten. Gerade Eltern fragen sich, welche Filme sich für welche Altersgruppe eignen und welche ihre Kinder besser nicht schauen sollen. Einen Überblick verschafft die Programmberatung für Eltern „FLIMMO“. In ihrem Osterspecial stellen sie Filme für verschiedene Altersgruppen und die ganze Familie vor.

Kinderseiten für Surfanfänger

    Klick-tipps.net – der Empfehlungsdienst für gute Kinderangebote –  steht für Medienkompetenz, Jugendschutz und mehr Rücksicht auf Kinder im Internet. Medienexperten recherchieren nach fachlichen Kriterien attraktive Inhalte im Internet für Kinder bis zwölf Jahren und stellen sie auf www.klick-tipps.net vor. So lernen Kinder, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen interessante Kinderangebote kennen. Das Redaktionsteam arbeitet dazu eng mit einer Kinderredaktion zusammen. Jetzt gibt es ein neues Angebot, das sich…

Kostenfallen

Um Kosten bei der Smartphonenutzung zu vermeiden, wählen Eltern für ihre Kinder oft einen Prepaid-Tarif aus. Ältere Kinder wollen mit einem Handy aber nicht nur telefonieren, sondern auch ins Internet. Viele Eltern suchen hier nach einer kostengünstigen Lösung. Smartphones können sich auf zwei Arten mit den Internet verbinden: Zum einen wie Laptops über WLAN, also dem drahtlosen Internetanschluss für zu Hause, der in den meisten Haushalten üblich ist;…