Zwei geniale Internetseiten: So soll Kirche sein!

Es ist der zentrale Wunsch im Prozess Kirche am Ort: Kirche soll weg vom Denken in Strukturen und Instutionen – und offener werden für die Wünsche und Probleme der Menschen. Dieser Blickwechsel ist der Knackpunkt: In allen großen und kleinen Aufgaben sich Fragen, was die Menschen bei uns vor Ort brauchen. Was das konkret bedeuten kann, zeigen auch kirchliche Internetseiten.

Zwei ganz unterschiedliche Beispiele:

Mehr…

Datenschutzerklärung auf Internetseiten – brauche ich das?

Foto: Wolfgang Schmidt
Foto: Wolfgang Schmidt

Medienrecht ist kompliziert und ändert sich ständig. Aber nehmen Sie sich die Zeit, sich abzusichern – sonst kann es viel Ärger geben und teuer werden! Und es gibt Hilfe!

Gleich vorweg: Diese Hinweise können keine Rechtsberatung ersetzen – bitte nehmen Sie in allen kritischen Fällen eine solche in Anspruch. Ich verweise Sie nur auf die Hilfen, die Sie nutzen sollten. Mehr…

Neu bei Pfarrbriefservice.de: Bilder für Facebook und andere soziale Medien

PBS für soziale MedienBei Bildrechten muss man manches beachten – am einfachsten ist es meist, wenn man Bilder von Pfarrbriefservice.de verwendet. Die Bilder und Texte sind kostenlos und dürfen für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

Bisher gab es dort jedoch eine Grenze bei allen Materialien: Sie durften nicht in Sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram verwendet werden. Mehr…

Was tun, wenn der Redaktionsschluss nicht eingehalten wird?

19756_hotellobby_3_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice
Nachtschichten für den Gemeindebrief sind keine Lösung

In vielen Gemeindebrief-Redaktionen sind Termine reines Wunschdenken: Fast alle Texte kommen zu spät. An den Redaktionsschluss wird tapfer von Ausgabe zu Ausgabe erinnert. Doch dann muss die Redaktion (oft eine Pfarramtssekretärin) wieder eine Nachtschicht einlegen, damit der Gemeindebrief rechtzeitig erscheinen kann. Das nervt und frustriert. Die meisten Redaktionen sagen sogar, dass die verspäteten Beiträge die größte Herausforderung für sie sind.

Aber was kann man dagegen tun? Mehr…

Internetseiten von Kirchengemeinden: Mehr Mut zur Vielfalt! (mit Beispielen)

InternetseitenWarum sehen kirchliche Internetseiten eigentlich fast alle gleich aus? Es gibt da ein recht einheitliches Muster, unabhängig vom technischen System hinter der Seite: Oben ist ein Foto der Kirche und links ist das Menü. Im Menü stehen: Sakramente – Pastoralteam – Angebote – Gruppen – Gemeindebrief als PDF mit Gottesdiensten. So oder so ähnlich ist das bei sehr vielen Gemeinden, achten Sie mal drauf!

Das wäre kein Problem, wenn es ein gutes Muster wäre: Selbstverständlich können sich die Internetseiten von Gemeinde zu Gemeinde ähneln. Aber es gibt da viel zu verbessern. Schauen wir uns das Menü an: Mehr…

Datenschutz im Gemeindebrief: Geburtstage und Todesfälle veröffentlichen?

15035_kartenauswahl_by_doris_michael_will_pfarrbriefserviceEinigen Gemeindemitgliedern ist es sehr wichtig, dass im Gemeindebrief die (runden) Geburtstage stehen. Dabei gibt es immer wieder datenschutzrechtliche Bedenken. Und viele Menschen wollen dort auch nicht auftauchen. Ist diese Art der Veröffentlichung noch legal? Mehr…