Buchbesprechung: Digitale Hysterie von Georg Milzer

Milzer, Georg: Digitale Hysterie; Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen; Beltz Verlag; ISBN:978-3-407-86406-2 Verbringen Kinder und Jugendliche heutzutage zu viel Zeit vor Computer und Tablet? Die meisten Erwachsenen würden diese Frage wohl spontan mit ja beantworten. Und selbst wenn man sich der „digitalen Hysterie“ noch nicht angeschlossen hat, ist doch bei den meisten von uns ein ungutes Gefühl in Bezug auf die…

Software-Preis GIGA-Maus auf der Frankfurter Buchmesse verliehen

Lernmedien, die den kindlichen Forscherdrang wecken, Spiele, die die gesamte Familie begeistern und multimediale E-Books, die zeigen, wie viel Spaß digitales Lesen machen kann: Die Zeitschrift ELTERN family hat letzte Woche die besten familientauglichen Software- und Online-Produkte mit dem Software-Preis GIGA-Maus auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet.

Faszination Medien – Neue interaktive, multimediale Lern-DVD

Über dreieinhalb Stunden täglich nutzen die 14- bis 29-Jährigen das Internet. Via PC, Laptop oder Smartphone schauen sie Filme, sehen fern, chatten und vernetzen sich in sozialen Medien. Eine tiefgreifende Medienkompetenz ist deshalb für Heranwachsende wichtiger denn je. Dazu zählen neben grundsätzlichem Wissen auch Kritikfähigkeit und ein Reflektieren des eigenen Umgangs mit Medien. Ab sofort ist die interaktive und multimediale Lern-DVD „FaMe – Faszination Medien“…

„Erst wenn […] das letzte Gewaltspiel auf dem Index steht, werdet ihr feststellen, dass ihr uns doch erziehen müsst.“

Dieses Zitat aus einer E-Mail eines Schülers an die GRÜNEN-Abgeordnete Grietje Bettin bringt Cord Dettes (Aktion Jugendschutz) Vortrag zur Frage nach Gewalt in Computerspielen auf den Punkt: alle Verbote und technischen Maßnahmen greifen zu kurz! Stattdessen sind Aufklärung, Erziehung und Bildung gefragt! Genau das ist das Anliegen der Veranstaltung „Spielplatz Computer“ (siehe Post vom 08. August 2012). Partner der Aktion waren die Fachstelle Medien, die…

„Spielplatz Computer“ auf „Ravensburg spielt“

Eltern und Pädagogen können Egoshooter selbst ausprobieren Macht Computerspielen süchtig, gewalttätig, einsam? Was fasziniert Kinder und Jugendliche daran? Diesen Fragen können Eltern und Pädagogen von Kitas und Schulen beim “Spielplatz Computer“ nachgehen. Die Veranstaltung von der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Aktion Jugendschutz und der Katholischen Erwachsenenbildung Ravensburg versteht sich als medien-pädagogisches Begleitangebot im Rahmen von „Ravensburg spielt“. Sie bietet die Gelegenheit, selbst einmal…

Spielplatz Computer

  Unter diesem Motto ist die Fachstelle Medien Kooperationspartner einer Verantstaltung für Eltern und pädagogische Profis. Es gibt die Gelegenheit Computerspiele selbst auszuprobieren und die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Gespräch mit Medienpädagogen. Angeboten wird auch eine Kinderbetreuung. Flyer: Spielplatz Computer http://www.spielplatz-computer.info/sitemap.html