Das Bistum Fulda hat eine kostenlose Reli Quiz-App entwickelt, an der sich mittlerweile  auch unsere Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einer eigenen Kategorie beteiligt. Es handelt sich dabei um eine kostenlose „Unterrichtshilfe“, die aus religionspädagogischem Interesse entwickelt wurde.

Diese App enthält Fragen zu den wesentlichen Fach- und Sachgebieten von Religionsunterricht und Kirche, gegliedert in 15 Kategorien mit jeweils 15 Schwierigkeitsgraden. Zu den Kategorien gehören Altes und Neues Testament, Biblische Zeitgeschichte, Kirchengeschichte, Orden, Heilige, aber auch Judentum, Islam sowie Buddhismus / Hinduismus und andere. Eine Kategorie „Basics“ beinhaltet, wie der Name bereits sagt, Wesentliches, was man über das Christentum bzw. den Katholizismus wissen sollte, soweit dies im Rahmen eines Spiels überhaupt abzubilden ist. Sonderkategorien zu einzelnen (Erz-) Bistümern in Deutschland beinhalten jeweils ausschließlich Fragen, die sich mit der jeweilige (Erz-) Diözese beschäftigen, so dass hier eine Art „religiöse Heimatkunde“ gespielt werden kann. Alle Kategorien können jeweils separat oder in beliebigen Kombinationen gespielt werden, so dass auch die gezielte Vertiefung von Wissen möglich ist. (Beispiel: Wer ausschließlich die Kategorien „Judentum“, „Islam“ und „Hinduismus / Buddhismus“ aktiviert, erhält nur Fragen zum Themenfeld „Weltreligionen“.) Die Fragen orientieren sich bezüglich des Schwierigkeitsgrades weitestgehend an den Lehrplänen im Fach katholische Religionslehre, sollen neben der Wissensvermittlung aber auch unterhalten und Spaß machen.

Spielvarianten

Grundsätzlich kennt die App drei unterschiedliche Spielvarianten: So lassen sich die Fragen sowohl im Einzelmodus (Spieler gegen das System mit Jokern), im Trainingsmodus (Fragen ohne Ende) sowie als Duell, also gegen andere Nutzer, spielen. Im Einzelmodus kann die Zeit, die für Antworten zur Verfügung gestellt wird, verändert werden, so dass noch einmal unterschiedliche Schwierigkeitsgrade gespielt werden können. Als Besonderheit gibt es in der App einen „Kidsmodus“: Hier werden ausschließlich Fragen aus den fünf leichtesten Schwierigkeitsgraden gestellt, um bei Kindern (oder „Einsteigern“ in christlich-religiöses Wissen) möglichst wenig Frustration zu erzeugen.

Einsatz der App im Unterricht

Für PädagogInnen bietet sich die Möglichkeit, die App z.B. zu Beginn einer Unterrichtseinheit einzusetzen: Wollen Sie z.B. das Thema „Heilige“ im Unterricht ansprechen, können Sie vorab die Lerngruppe aufteilen und in der Duellfunktion diese Kategorie spielen lassen. Ihre Schülerinnen und Schüler erhalten auf diese Weise einen ersten Einblick in das, was thematisch demnächst auf sie zukommt; Sie als Lehrkraft erhalten einen ersten Überblick, was Ihre Schülerinnen und Schüler bereits wissen. Darüber hinaus evoziert die Nutzung der App gerade in der Duellfunktion kurze (Beratungs-) Gespräche innerhalb der Teams, so dass hier Wissen weitergegeben und von der App (richtig oder falsch) „bewertet wird“. Diese Interaktion sowie der spielerische Umgang mit Wissen und Fachsprache können einen (kleinen, aber nicht zu vernachlässigenden) Beitrag dazu leisten, sich nicht nur mit Religion und Glaube zu beschäftigen, sondern sich sogar – wenn auch extrinsisch motiviert – gern damit zu beschäftigen. Dies gilt insbesondere angesichts der Tatsache, dass seit Jahren die Weitergabe von Glaubenswissen immer mehr zurückgeht und wir einen religiösen Traditionsabbruch in unserer Gesellschaft feststellen. Die App ist kein Allheilmittel dagegen, aber vielleicht ein kleiner Baustein, um dem entgegenzuwirken.

Kostenlose App downloaden

Was müssten Sie dazu tun? Die kostenlose App auf zwei Tablets (oder Handys) downloaden [ggf. den IT-Experten Ihrer Schule hinzuziehen!], sich unter zwei verschiedenen Namen (z.B. Schulname + Team 1, Schulname + Team 2) anmelden und unter „Einstellungen“ die von Ihnen gewünschte(n) Kategorie(n), zum Beispiel unser Diözese Rottenburg-Stuttgart, festlegen. Auf dem Tablet von „Team 1“ unter „Neues Duell“ den Namen des zweiten Teams eingeben, „suchen“ klicken und im blauen Balken bestätigen. Los geht’s!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die „Reli Quiz-App“ einmal testen, im Religionsunterricht (und gerne darüber hinaus) vorstellen und sinnvoll einsetzen könnten.

Hier nun die QR-Codes zum schnellen Download im App-Store (für IOS-Endgeräte) bzw. im Google Play-Store (für Android-Endgeräte). Der Download sowie die Nutzung der App sind kostenlos.

App-Store
Google-Play-Store

Sollten Sie selbst Fragen einreichen wollen, können Sie dies über die Webseite http://reliquiz-app.de/ tun.

 

 

 

 

Einen Radio-Beitrag zur Reli Quiz-App gibt es von KIP Radio:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.