Wer kennt das nicht: Man möchte einen Film empfehlen und ist sich nicht mehr sicher, war der Film nun ab 6 Jahre freigegeben oder doch erst ab 12? Ab sofort können diese Fragen auch schnell mobil über die FSK-App beantwortet werden. In der neuen kostenlosen App findet sich alles Wichtige zum Thema Film und Jugendschutz.

Die App richtet sich an Eltern und Pädagogen sowie an Kinder und Jugendliche, denn die FSK Freigaben dienen – neben ihrer Funktion als Zugangsbeschränkung – auch als eine Art Orientierungshilfe. Einen Überblick kann die Sortierfunktion verschaffen. Hier können zum Beispiel aktuelle Filme nach Altersfreigaben sortiert werden. Wer einmal in eine Diskussion gerät, warum ein Film bereits ab 12 Jahren freigegeben wurde, kann bei der App nachlesen, warum ein Film eine bestimmte Freigabe erhalten hat. Außerdem bietet die FSK App auch zu jedem Film den Trailer an.
Wenn die App Ihr Interesse geweckt hat, kann diese ab sofort kostenlos im Apple App Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

Zur Einführung der App gibt es einen Werbeclip, der bundesweit in den Kinos gezeigt wird und im Internet zu sehen ist.

Die FSK-Altersfreigabe ist nicht als pädagogische Empfehlung zu verstehen. Eltern sollten sich deswegen vorab ein Bild davon machen, was ihre Kinder ansehen. Die FSK-Freigabe sagt aus, dass ein durchschnittliches Kind einer Altersgruppe durch einen bestimmten Film „keine nachhaltige Beeinträchtigung“ erfährt.

Wer eine pädagogische Empfehlung für aktuelle Kinofilme oder neu DVD-Erscheinungen haben möchte, kann sich auf der Internetseite http://www.kinderfilmwelt.de/ informieren. Hier gibt es auch die Möglichkeit nach Suchkriterien, wie zum Beispiel „Freundschaft“ „Abenteuer“ oder „Tiere“ in der Filmdatenbank zu suchen. Zudem kann man Filmbewertungen hinterlassen.

Pädagogische Empfehlungen für Inhalte, die gerade im Fernsehen ausgestrahlt werden, gibt Flimmo. Die Orientierungshilfe fürs Fernsehprogramm gibt es nun auch als App für mobile Endgeräte von Apple.

 

Bildquelle [http://fsk.de/app]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.