Unser Anliegen ist es, Menschen zu helfen, einen selbstverantwortlichen und kreativen Umgang mit Medien zu erlernen. Deswegen liegen unsere Schwerpunkte in der Beratung und Fortbildung zu Fragen der Medienbildung- und –nutzung sowie der aktiven und kreativen Medienarbeit. Die Vermittlung von Medienkompetenz für die Bildungsarbeit ist unsere Aufgabe.

WIR BIETEN IHNEN:

  • Methodenseminare, Kurse und Fortbildungen zu aktuellen Medienthemen
  • Schulungen von GruppenleiterInnen, ErzieherInnen, LehrerInnen (insbesondere ReligionslehrerInnnen), pädagogische Fachkräfte sowie Multiplikatoren in der Erwachsenenbildung
  • Workshops zu Mediengestaltung, Medienpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aus- und Fortbildung sowie Vermittlung von Medienreferentinnen/referenten zu Fragen der Medienbildung und -nutzung sowie aktiver Medienarbeit

Für diese Zielgruppen bereiten wir relevante Themen aus der Medienwelt auf, bieten Fortbildungen und Arbeitshilfen an und vernetzen die kirchlichen Medienarbeit mit anderen öffentlichen Einrichtungen, u.a. Aktion Jugendschutz, Evangelisches Medienhaus, Katholische Akademie.

Sie planen einen Elternabend zum Thema Mediennutzung und Medienerziehung? Sie möchten wissen, wie Tablets in der Schule oder bei Vorschulkindern eingesetzt werden können? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und vermitteln Ihnen einen Medienreferenten für Ihr Anliegen!

Ihre Ansprechpartnerin im Bereich der Medienpädagogik:

Katharina Haugwitz
fm-medienkultur@bo.drs.de
Tel.: 0711/ 97 91 27 75