Kaja Ninnis www_jugendfotos_deSelbst für Erwachsene fällt es nicht leicht sich bei der aktuelle Berichterstattung zum Thema Flüchtlinge zu orientieren und die Lage zu überblicken. Eine Vielzahl an Nachrichten über Perspektiven und Meinungen werden an sie herangetragen. Kinder werden natürlich auch im Alltag mit der Flüchtlingssituation konfrontiert und bekommen so einiges über die Flüchtlingsthematik über Freunde, Eltern oder Lehrer, aber auch über Medien mit. Damit auch Kinder die Geschehnisse und Hintergründe durchblicken können, ist eine altersgerechte und kinderorientierte Informationsvermittlung wichtig.

Die medienpädagogische Fachzeitschrift „medien + erziehung“ verweist auf ihrer Webseite auf eine Auswahl an Angebote für Kinder zur Flüchtlingsthematik, die interessant und verständlich aufgearbeitet sind. Diese Angebote eignen sich auch für den Einsatz in der pädagogischen Praxis und können im Schulunterricht integriert werden. Hier gehts zur Auswahl der Beiträge http://www.merz-zeitschrift.de/?NEWS_ID=10460

Wir haben noch einen weiteren Unterrichtsmaterial-Tipp für Schüler im Jugendalter:

Der Kurzfilm „Upstairs“ zeigt das Schicksal eines Flüchtlings vom Aufbruch aus seiner Heimat über die Wirren der Flucht bis zur Ankunft im vermeintlich sicheren Zufluchtsland. Die besondere Dichte des Films eignet sich gut, um im Unterricht die Flüchtlingsproblematik anzusprechen. Ideen dazu gibts in diesem Blogartikel http://matthiasheil.de/upstairs/

 

Bildquelle: „Kaja Ninnis“ / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.