Wenn das Smartphone zum Urlaubsbegleiter wird…

Die Sommerferien haben nun auch in Baden-Württemberg begonnen und die große Urlaubszeit beginnt. Da das Smartphone für viele Menschen aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, wird es auch selbstverständlich mit in den Urlaub genommen.

Neue Referentin für Medienpädagogik/Medienethik bei der Fachstelle Medien

Ich heiße Katharina Przybilla und bin seit März 2014 nun die neue Referentin für den Bereich Medienpädagogik/Medienethik. Wie Sie an meinem Nachnamen bereits hören können, habe ich polnische Wurzeln. Geboren bin ich zwar in Gleiwitz, aufgewachsen bin ich jedoch in der Käthchenstadt Heilbronn. In meiner Heimatgemeinde in Neckargartach bin ich nicht nur durch meinen Ministrantendienst am kirchlichen Gemeindeleben beteiligt, sondern leitete hier auch eine Jugendgruppe.…

Neues Lizenzierungsmodell für Filme

Lizenzen für öffentliche Vorführungen Die CCLI (Christian Copyright Licensing Deutschland GmbH) bietet ein neues  Modell der Spielfilmlizensierung für Kirchengemeinden an, um legal erworbene Spielfilme öffentlich aber nicht-gewerblich vorzuführen. Auf der Homepage der CCLI gibt es keine Titelliste, sondern eine Liste der unter Vertrag stehen Studios. Interessenten müssen also das Studio bzw.den Verleiher des Films, den sie vorführen wollen, in Erfahrung bringen und können dann eine…

Stellenausschreibung: Referentin/Referenten für Medienpädagogik/Medienethik

Für die Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart suchen wir zum 01. 02. 2014 eine/einen Referenten/Referentin für Medienpädagogik/Medienethik (100%, unbefristet) Ihre Aufgabe umfasst Kurse, Vorträge zu Fragen der Medienpädagogik/Medienethik Erstellung von Handreichungen zur Medienpädagogik/ Medienethik Kooperation mit anderen Einrichtungen Fort- und Ausbildung von nebenberuflichen MedienreferentInnen Betreuung unserer Facebook-Seiten Unterstützung unserer Web-TV-Redaktion Wir erwarten von Ihnen: ein abgeschlossenes Studium der Medienpädagogik, Religionspädagogik, Theologie, Kommunikationswissenschaft oder…

Zwischen Emanzipation und Traditionalismus – Die Bregenzer Festspiele setzen auf Mozart

„Er ist ein Prinz!“  – „Mehr noch – er ist ein Mensch!“ So antwortet Sarastro, der Priester des Weiheitstempels, auf die Frage, ob Prinz Tamino wohl die ihm auferlegten Prüfungen bestehen könne. Diese aufklärerische Haltung der Mozartoper ist dem für die Inszenierung verantwortlichen David Pountney ein großes Anliegen. Im Vorwort zur Oper schreibt er: „Die Zauberflöte vermittelt ein aufgeklärtes, humanistisches Ideal des Menschseins “.   Sie sei „durchdrungen von…

Neue Kinder-Video-Plattform im Internet

Das Deutsche Kinderhilfswerk startete am 7. Mai im Berliner Museum für Kommunikation gemeinsam mit Vertretern aus Verbänden, Industrie und Politik unter www.juki.de Deutschlands größte medienpädagogisch betreute Kinder-Video-Plattform im Internet. Juki ermöglicht Kindern gleichermaßen Unterhaltung, Spielen und Lernen – und das kostenlos, sicher und altersgerecht. Das Angebot richtet sich an Kinder aller Bildungsschichten im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. Gefördert wird die Website vom Beauftragten der Bundesregierung für…