Jugendliche formulieren „Zehn Gebote der digitalen Ethik“

… Gebot 4: Lass nicht zu, dass jemand verletzt und und gemobbt wird. Gebot 5: Glaube nicht alles, was Du online siehst und informiere Dich aus verschiedenen Quellen. … Gebot 10: Schalte hin und wieder ab und gönne dir auch mal eine Auszeit Zusammen mit Masterstudierenden der Hochschule der Medien Stuttgart, der Deutschen Telekom Stiftung, hat juuuport, ein Protal für Jugendliche von Jugendlichen in Bezug…

Anleitung – Synchronisierte E-Mail Kontakte bei Facebook löschen

Wer Facebook nutzt, sollte immer wieder seine Privatsphären-Einstellungen überprüfen: Können Sie sich noch daran erinnern, wie Facebook bei der Registrierung gefragt hat, ob man seine E-Mail-Kontakte mit Facebook synchronisieren möchte?

Linkliste für die medienpädagogische Praxis

Diese Linksammlung enthält Seiten-Empfehlungen für die medienpädagogische Praxis und wird im Laufe der Zeit erweitert.  Hier finden Sie Anregungen für die medienpädagogische und medienpraktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im schulischen sowie außerschulischen Bereich. Wir verweisen auch auf Links zum Thema Elternarbeit und Medien.

Kinder und Social Media – Broschüre für Eltern

„WhatsApp, Facebook, Instagram und Co. – Basis-Wissen für Eltern“ heißt die neue medienpädagogische Broschüre der Fachstelle Medien, die die bisherige Facebook-Broschüre ablöst.

Intergeneratives Medienprojekt „Vom Grammophon zum Download“

Ein etwas anderes Medienprojekt starteten wir im Herbst 2015. Zwei Zielgruppen, die meist ohne familiären Bezug wenig miteinander zu tun haben, erlebten eine Reise durch die Mediengeschichte. Teilgenommen haben am Austausch der Generationen Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums (14-17 Jahre) und Senioren (65+) aus dem Sommerrain. Von November bis Februar 2015/16 trafen sich die 20 Teilnehmer/-innen wöchentlich zwei Stunden und blickten nicht nur zurück in die Vergangenheit,…

39. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik – Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz

Die diesjährigen Stuttgarter Tage der Medienpädagogik in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart widmeten sich dem Thema Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz. Demokratiefeindliche, rechtsextreme, rechtspopulistische, islamistische und salafistische Gruppierungen verwenden zunehmend soziale Netzwerke und versuchen damit auch zu jungen Menschen durchzudringen. Daher ist es wichtig sich mit dieser Thematik auseinander zusetzten. Auf der Tagung wurden Hintergründe thematisiert und Handlungsstrategien für die Medienpädagogik aufgezeigt.

JIM-Studie 2015 veröffentlicht

Die heutige Medienlandschaft bietet Heranwachsenden unzählige Informationsangebote zu allen denkbaren Themen. Welche Mediengattungen je nach thematischem Interesse von Jugendlichen bevorzugt zur Information genutzt werden, untersucht die JIM-Studie 2015.