Rechtliche Position von Kindern im Netz

Das Internet ist auch für Kinder kein rechtsfreier Raum. „Eltern haften für ihre Kinder“ hört oder liest man immer wieder. Was Eltern beachten sollten

Kinderseiten für Surfanfänger

    Klick-tipps.net – der Empfehlungsdienst für gute Kinderangebote –  steht für Medienkompetenz, Jugendschutz und mehr Rücksicht auf Kinder im Internet. Medienexperten recherchieren nach fachlichen Kriterien attraktive Inhalte im Internet für Kinder bis zwölf Jahren und stellen sie auf www.klick-tipps.net vor. So lernen Kinder, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen interessante Kinderangebote kennen. Das Redaktionsteam arbeitet dazu eng mit einer Kinderredaktion zusammen. Jetzt gibt es ein neues Angebot, das sich…

Neuer Film: Kinderschutz im Internet

Der Film „Kinderschutzprogramme für das Internet“ thematisiert die Möglichkeiten Kinder vor den Gefahren des Internets zu schützen – ohne sie dabei zu sehr einzuschränken. Er soll Probleme aufzeigen, aber auch Lösungsvorschläge geben und Eltern einen kleinen Einblick verschaffen, wie man mit solch einer Situation umgehen kann. Ausführlicher als in dem kurzen Film wird das Thema in der Broschüre „Kinderschutzprogramme für das Internet“ behandelt: kostenlos über…

Kinder und Internet – mal positiv

Viele Filme auf Infoseiten für Eltern im Internet machen allein auf die Gefahren der Medien aufmerksam. Der unten stehende Kurzfilm geht auf vorhandene Ängste und Vorurteile ein und versucht diese teilweise zu entkräften. Vielleicht ein wenig zu gründlich wird hier ein überwiegend positives Bild vom Medienumgang der Kinder und Jugendlichen gezeichnet und Lösungen für Probleme aufgezeigt. Ob das Gegenteil von einer Warnung vor dem Internet eine…

Schritt für Schritt: Anleitung zur Kindersicherung in Windows!

In der heutigen Zeit sind die Medien allgegenwärtig. Computer und Internet sind überall in der Gesellschaft vertreten. So ist es kein Wunder, dass auch Kinder und Jugendliche dem Medium Computer und Internet große Beachtung schenken. Eltern stellen sich in diesem Zusammenhang natürlich immer die Frage: „Wann und in welchem Umfang soll ich meinem Kind den Umgang mit Medien ermöglichen?“ Gerade das Internet wird von vielen…

Neue App von FLIMMO

Den Programmratgeber FLIMMO gibt es jetzt auch als App für mobile Endgeräte von Apple. Die Anwendung ist kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad mit dem mobilen Betriebssystem iOS 5.0 oder neuer. An einer Version für Android und Windows Mobile wird gearbeitet. Die App gibt einen Überblick über das TV-Programm der jeweils aktuellen Woche. Wie man es auch vom Online-Angebot gewohnt ist, werden alle kinderrelevanten Sendungen, täglich in der Zeit von 6.00 Uhr…

Die 10 Gebote der Mediennutzung

Mediennutzung – 10 Gebote für Eltern, so heißt die neue DVD des Caritas-Projektes Medienfluten. Kinder und Jugendliche tauschen sich nur selten mit ihren Eltern über Medien und Mediennutzung aus und sind dabei in technischer Hinsicht oft überlegen. Dennoch benötigen Kinder und Jugendliche kompetente Eltern, die sich mit dem Medienkonsum und dem Medienverhalten ihrer Kinder auseinandersetzen. Eltern, die in der Lage sind mit ihren Kindern über…