Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2017

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis wird anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte in Nürnberg verliehen. Im zweijährigen Rhythmus zeichnet er herausragende Film- und Fernsehproduktionen aus, die sich allen Menschenrechtsthemen annehmen. Der Wettbewerb schärft das Bewusstsein für die Bedeutung der Menschenrechte und weist auf schwere Menschenrechtsverstöße hin. Engagierte Berichterstattung in den Medien, sachkundige Dokumentation und mutige Kritik in aktuellen Filmproduktionen sind notwendige Voraussetzungen dafür, dass Regierungen und nichtstaatliche…

Buchbesprechung: Digitale Hysterie von Georg Milzer

Milzer, Georg: Digitale Hysterie; Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen; Beltz Verlag; ISBN:978-3-407-86406-2 Verbringen Kinder und Jugendliche heutzutage zu viel Zeit vor Computer und Tablet? Die meisten Erwachsenen würden diese Frage wohl spontan mit ja beantworten. Und selbst wenn man sich der „digitalen Hysterie“ noch nicht angeschlossen hat, ist doch bei den meisten von uns ein ungutes Gefühl in Bezug auf die…

Kindern das Thema Flüchtlinge altersgerecht erklären

Selbst für Erwachsene fällt es nicht leicht sich bei der aktuelle Berichterstattung zum Thema Flüchtlinge zu orientieren und die Lage zu überblicken. Eine Vielzahl an Nachrichten über Perspektiven und Meinungen werden an sie herangetragen. Kinder werden natürlich auch im Alltag mit der Flüchtlingssituation konfrontiert und bekommen so einiges über die Flüchtlingsthematik über Freunde, Eltern oder Lehrer, aber auch über Medien mit. Damit auch Kinder die…

„Der digitale Wandel verändert unseren Alltag, unser Leben, unser Christsein“

Die Synode der evangelischen Kirche in Deutschland hat sich auf ihrer Tagung im November 2014 intensiv mit dem Thema „Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft“ befasst. Zu diesem facettenreichen Schwerpunktthema gibt es nun ein Lesebuch.

DVD Bekennerbischof Sproll mit zusätzlicher Kurzfassung

Die DVD über den Rottenburger Bekennerbischof Sproll ist jetzt mit zusätzlicher Kurzfassung erhältlich. Bischof Joannes Baptista Sproll war einer der wenigen deutschen Bischöfe, die dem Nationalsozialismus offen die Stirn boten. Dafür musste er viele Jahre der Verbannung in Kauf nehmen. Als wichtiges Vorbild wird er auch heute noch verehrt. Mittlerweile hat das Seligprechungsverfahren für den Bekennerbischof aus Rottenburg begonnen.

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2015 verliehen

Stian Hole wird für sein Buch „Annas Himmel“ ausgezeichnet Zum 26. Mal hat die Deutsche Bischofskonferenz am 19. Mai 2015 den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis verliehen.

Kino und Kirche

Kino und Kirche – zwei Institutionen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Bringt man dennoch beides zusammen entsteht dabei oft ein Ort, an dem Platz ist für ungewöhnliche Begegnungen und Diskussionen.