Verstehen Sie alle? Es fällt nicht immer allen leicht, Texte zu verstehen. Dabei ist es wichtig für beide Seiten, dass Kommunikation gelingt. „Leichte Sprache“ ist eine Möglichkeit, Texte für alle verständlich zu formulieren. Das gilt insbesondere für Texte auf Internetseiten oder Broschüren. „Leichte Sprache“ sensibilisiert dafür, dass manches im Zusammenleben verständlicher ausgedrückt werden kann – und soll!

So ist selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen, öffentlichen Leben erst für alle möglich. In unserem Video unten erklären Ihnen die Betroffenen selbst, warum Sie „Leichte Sprache“ brauchen.

 

 

 

Zielgruppe:

Der Blended Learning-Kurs richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche , die für ihren Auftrag das Konzept „Leichte Sprache“ kennen lernen möchten, um Menschen besser ansprechen zu können.

Datum:

Freitag, 01. Dezember 2017, 15:00 – 18:00 Uhr

Freitag, 02. Februar 2018, 15:00 – 18:00 Uhr,

Freitag, 13. April 2018, 15:00 – 18:00 Uhr

Ort:

Stuttgart, Katholisches Medienhaus, Jahnstraße 32

Referenten:

Lothar Plachetka, Übersetzer für „Leichte Sprache“, Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer der keb Bodenseekreis e.V.

Andrea Hettler, Referentin für „Blended Learning“

Kosten:

€ 120,00 Kurskosten (umfangreiches Kursmaterial und Verpflegung bei den Präsenzveranstaltungen) Ermäßigung für Mitarbeitende der keb möglich.

Dieser Kurs ist mit Mitteln des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg im Rahmen des „BLLL – Bündnis für Lebenslanges Lernen“ gefördert.

Anmeldung: Anmeldung bis 22. November 2017 bei der keb Friedrichshafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.