Buchbesprechung: Digitale Hysterie von Georg Milzer

Milzer, Georg: Digitale Hysterie; Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen; Beltz Verlag; ISBN:978-3-407-86406-2 Verbringen Kinder und Jugendliche heutzutage zu viel Zeit vor Computer und Tablet? Die meisten Erwachsenen würden diese Frage wohl spontan mit ja beantworten. Und selbst wenn man sich der „digitalen Hysterie“ noch nicht angeschlossen hat, ist doch bei den meisten von uns ein ungutes Gefühl in Bezug auf die…

Neues Faltblatt Wort-Gottes-Feier

Nicht immer ist es möglich, dass ein Priester den Gottesdienst leitet. Deshalb gibt es seit längerer Zeit auch die Möglichkeit in den Gemeinden Wort-Gottes-Feiern zu begehen. Diese können von Gemeindemitgliedern, Pastoralen Mitarbeitern oder Diakonen geleitet werden. Da diese Form der Feier nicht allen vertraut ist, gibt die Fachstelle Medien in Zusammenarbeit mit der Hauptabteilung Liturgie ein Faltblatt mit dem Ablauf der Wort-Gottes-Feier heraus. Abgedruckt sind…

Einfach Danke sagen!

Mit den neuen Postkarten der Fachstelle Medien. Danken Sie mit den Karten allen, die Ihre Arbeit in der Kirchengemeinde oder Institution unterstützen. Zur Auswahl stehen 4 Motive mit zwei verschiedenen Aufschriften. So ist für jeden das Passende dabei. Die Rückseite der Karten ist jeweils nur mit dem Diözesanlogo bedruckt, da bleibt viel Platz für eigene Texte. Auch zum Verschicken geeignet, die Kartengrößen entsprechen dem Poststandard.…

DVD Bekennerbischof Sproll mit zusätzlicher Kurzfassung

Die DVD über den Rottenburger Bekennerbischof Sproll ist jetzt mit zusätzlicher Kurzfassung erhältlich. Bischof Joannes Baptista Sproll war einer der wenigen deutschen Bischöfe, die dem Nationalsozialismus offen die Stirn boten. Dafür musste er viele Jahre der Verbannung in Kauf nehmen. Als wichtiges Vorbild wird er auch heute noch verehrt. Mittlerweile hat das Seligprechungsverfahren für den Bekennerbischof aus Rottenburg begonnen.

Neu im Onlineshop: Gottesdienstablauf für Erwachsene und Kinder

Die Fachstelle Medien gibt ab sofort einen Gottesdienstablauf für Erwachsene und Kinder heraus. Er soll Gläubigen, die Gottesdienste eher unregelmäßig besuchen, das Mitfeiern erleichtern. Grundschulkinder, die mit den Texten im Gottesdienst noch nicht vertraut sind, lernen diese kennen. Das gemeinsame Feiern und Sprechen im Gottesdienst wird unterstützt. Beide Heftchen enthalten alle Texte des Gottesdienstes. Immer links findet sich ein Männchen, das anzeigt wann man steht,…