Die 10 Vitrinen der Ausstellung „Beten mit Psalmen“ bieten überraschende und ungewöhnliche Blicke auf 10 ausgewählte Psalmen. Gegenstände aus alltäglichen Situationen eröffnen im Dialog mit den Psalmtexten ungewöhnliche An- und Einsichten in Glaube und Beten. Die Psalmen bieten so Möglichkeit, aus einer uralten Tradition des Betens, Formen und Worte für das eigene Gebet zu finden.

Zur Einführung wird die Ausstellung nun am 23.11.12 um 18:30 Uhr im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart eröffnet. Sie ist dort bis zum 06.01.13 zu sehen. Danach können Gemeinden und Einrichtungen sie kostenfrei beziehen. Ein Begleitheftchen führt die Besucher durch die Exposition und ermöglicht, die neu gewonnenen Eindrücke mit nach Hause zu nehmen.  Nähere Informationen unter: www.fachstelle-medien.de  E-Mail: fm@bo.drs.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.